Gästebuch


Kommentar schreiben

Kommentare: 30
  • #1

    Dennis & Walter (Montag, 30 Mai 2016 20:21)

    Liebe Gabi, lieber Kurt,

    wir grüssen Euch herzlich aus der Schweiz!

    Vor einem Jahr durften wir unsere Flitterwochen in der Karibik mit einem Segeltörn bei Euch auf der «Scorpio» starten. Im vergangenem Jahr haben wir schon unzählige Male mit viel Freude und Wehmut daran zurückgedacht. Die wunderschönen Inseln, Buchten und Plätze, an die ihr uns gebracht habt, die tolle Atmosphäre an Bord und nicht zuletzt das phantastische Essen.

    Vielen Dank für dies einmalige Erlebnis! Wir hoffen sehr, es geht Euch gut und ihr könnt Euren Traum noch lange leben.

    Viele liebe Grüsse
    Dennis & Walter

  • #2

    Mario und Ela (Dienstag, 05 Juli 2016 23:10)

    Liebe Gabi, lieber Kurt, lieber Lümmel,
    nun sind schon vier Monate vergangen als wir mit euch die Schönheit der kleinen Antillen genießen durften.
    Jeder einzelne Tag war für uns traumhaft schön. Wir denken oft an die kleinen, teils ziemlich einsamen Buchten, Schnorchelreviere, wunderschönen Strände und die Zeit an Bord, mit eine Crew, die für uns nicht besser hätte sein können.
    Vielen Dank für alles und liebe Grüße an "unsere ganze Crew"
    Greatings to Louisiana
    Mario und Ela

  • #3

    Harald und Susanne (Montag, 11 Juli 2016 19:56)

    Liebe Gabi, lieber Kurt! Das zweite Mal auf eurer Scorpio und es war wieder traumhaft schön! Ihr habt uns so verwöhnt und uns die schönsten Plätze der Kleinen Antillen gezeigt. Traumhafte weiße Strände, entzückende Inselchen, idyllische einsame Buchten mit herrlichen Schnorchelplätzen. Die Atmosphäre an Bord ist so entspannt und gemütlich und eure Kochkünste der Hammer! Man fühlt sich einfach nur wohl bei euch und möchte gar nicht mehr fort. Wir denken oft an die Zeit zurück! Habt tausend Dank für alles! Dickes Drückerchen für Euch und lieben Gruß an Lümmel von Harald und Susanne aus Westerland.

  • #4

    Elvira (Dienstag, 12 Juli 2016 12:43)

    Es war in meiner Vorstellung immer der absolute Traumurlaub – ein Segeltörn in der Karibik mit Sonne, türkisblauem Wasser, schönen Schnorchelplätzen, wunderschönen Inseln und ‚caribbean feeling‘... Und es war auch das erste Mal für mich – und dann habe ich auch noch den absoluten Glücksgriff mit Gabi und Kurt getan! Denn wer die Scorpio bucht, hat wirklich Urlaub von Anfang an. Kurt und Gabi übernehmen auch das Kochen – extrem lecker und gut! Wir sahen die schönsten Buchten und Schnorchelplätze – es war ein Traum! Ich werde diesen Urlaub immer in Erinnerung behalten – Herzlichsten Dank an Gabi, Kurt, Lümmel und meine Mitsegler

  • #5

    Marion und Jürgen (Donnerstag, 14 Juli 2016 18:45)

    Der erste Tag war untypisch stürmisch- mit hohem Wellengang. Kurt und Gabi haben aber alles im Griff. Nicht die Spur von Unsicherheit, für die Gäste das Gefühl : da sitzt ein echter Seebär, der kann's. Danach wurde es ruhiger und all das, was von unseren Mitseglern Gisela und Kurt beschrieben wird, konnten wir genau so genießen.
    Fazit: für Genussmenschen ein herrlicher Urlaub.
    Liebe Grüße an Gabi und Kurt und einen Streichler für Lümmel.

  • #6

    Gisela und Kurt (Sonntag, 17 Juli 2016 18:51)

    Ein Segeltörn auf der SCORPIO durch die Grenadinen ist eine einzigartige Reise .
    Bei Skipper Kurt fühlt man sich aufgrund seiner großen Erfahrung immer gut aufgehoben.
    Bordfrau Gabi erfüllt alle Wünsche und kümmert sich um das Wohl der Gäste. Ihre Kochkünste unter Einbeziehung von frischen karibischen Zutaten und Gewürzen verdient mehrere Sterne .
    Ebenso die Sundowner zum Abschluß eines erlebnisreichen Tages.
    Bordhund Lümmel folgt aufs Wort und bringt viel Spaß an Bord.
    Schwimmen,schnorcheln,ankern in schönen Buchten, eine wunderbare Erfahrung für uns.
    Nicht zu vergessen die angenehm gute Atmosphäre an Bord.
    Kurt und Gabi sind die Besten .
    Vielen Dank nochmals von Gisela und Kurt

  • #7

    Dennis + Walter (Montag, 18 Juli 2016 10:41)

    Der Segeltörn (unsere Premiere) mit Gabi, Kurt und Lümmel war von Anfang an perfekt - die beiden sind wunderbare Gastgeber!
    Vom Einschiffen über das Routing bis hin zu den Erklärungen, Informationen und Geschichten. Die Yacht ist top in Schuss und gepflegt.

    Ganz besonders hervorheben und loben möchten wir das Essen an Bord. Beginnend mit dem reichhaltigen Frühstück - jeden Tag durch andere Leckereien (z.B. Pancackes, Rührei, Spiegelei, Früchte etc.) ergänzt - über den mittäglichen
    Lunchbis hin zum lukullischene Tageshöhepunkt dem Dinner. Kurt zauberte jeden Abend ein phantastisches und abwechslungsreiches Manue.

    Diese Woche auf der SCORPIO III war traumhaft und wird uns in Erinnerung bleiben - DANKE euch und liebe grüße aus der Schweiz!

  • #8

    Beate Janschitz (Montag, 25 Juli 2016 19:12)

    Hallo Gaby, hallo Kurt,
    Ich habe gerade einen Beitrag über Venezuela gesehen.... Ich erinnere mich noch sehr sehr gerne an unseren Segeltoern in 2011....an die supertolle Betreuung an Bord.... und an die ersten Schwimmversuche von Lümmel. Hoffe, es geht Euch gut... Liebe Gruesse aus dem eisigen Franken!
    Beate

  • #9

    Elke und Achim (Mittwoch, 27 Juli 2016 00:15)

    Alles ist irgendwann das erste Mal -
    und so segelte ich das erste Mal.
    Aber nicht irgendwo, sondern in den Tobago Cays.
    Nicht auf irgendeiner Segelyacht, sondern auf der „Scorpio“. Nicht mit irgendeiner Crew, sondern mit Gabi, Kurt und Lümmel.
    In Echtzeit waren es 3,5 Tage, gefühlt war es viel länger. Wer hat z. B. in seinem Leben schon Polonaise nach Reggaemusik getanzt, durch die Bar der kleinsten bewohnten Insel der Welt, während der Skipper auf der Yacht beste Gaumenfreuden zubereitete?
    Liebe Gabi, lieber Kurt, es stimmte einfach alles. Wir hatten so viel Spaß auf der Segeltörn. Habt nochmals vielen Dank für die schönsten,
    unvergesslichen Tage unseres gesamten Inselhüpfurlaubes in der Karibik.

    Seid herzlichst gegrüßt(auch Lümmel)von
    Achim und Elke

  • #10

    Toni und Evi aus Bayern (Mittwoch, 27 Juli 2016 13:57)

    Liebe Gabi, lieber Kurt. Ein herzliches Dankeschön für die wunderbare, entspannende, anregende, lehrreiche und viel zu kurze Zeit an Bord der Scorpio. Wir haben uns unbeschreiblich wohl gefühlt und super erholt. Sollten wir jemals wieder in der Karibik segeln, dann nur mit euch.
    Wir wünschen euch alles Gute, nette Gäste und viel Spass bei euren Törns. Grüße an Lümmel.

  • #11

    Silke Scholz (Sonntag, 31 Juli 2016 13:05)

    Liebe Gabi, lieber Kurt,
    auch nach 2 Wochen wieder zu Hause, bin ich in Gedanken noch ganz oft bei Euch an Bord. Es war so schön! Ich habe mich rundum wohl gefühlt, ihr habt uns wunderbar umsorgt, und ich habe mich tiefen-entspannt.
    Ich hoffe, ihr habt eine funktionstüchtige Wasserpumpe bekommen, die nun brav ihren Dienst tut, so daß ihr die Waschmaschine wieder nutzen könnt.
    Alles Gute für Euch und viele Grüße an Lümmel,
    Eure Silke

  • #12

    Susanne und Harald Fabisch (Montag, 01 August 2016 17:42)

    Hallo Gabi, hallo Kurt, nun sind wir schon eine Weile zurück in Deutschland und denke immer noch an die herrlichen zwei Wochen mit euch und Lümmel auf der Scorpio zurück. Traumhafte Buchten, herrliches Segelwetter, wunderschöne Schnorchelerlebnisse in den Tobago cays, zauberhafte Wanderungen über kleine Inseln, Strände für uns allein, leckeres Essen von euch gezaubert, Sonnenuntergänge mit Sundownern, Lobsteressen am Strand und vieles vieles mehr bleibt uns in schöner Erinnerung! Vielen Dank nochmal für eure liebevolle Gastfreundschaft! Susanne und Harald aus Westerland

  • #13

    Volker Groß (Donnerstag, 04 August 2016)

    Liebe Gabi, lieber Kurt,
    Ich habe einen prächtigen Segelurlaub bei Euch verbringen dürfen, inklusive allen Annehmlichkeiten. Die Yacht ist toll, das Essen hervorragend (Kurt könnte auch ein Schlemmerlokal aufmachen), die Drinks Klasse und vom Segelrevier müssen wir wohl nicht weiter sprechen.
    Für alle zu empfehlen, die ein kleines Abenteur und Entspannung suchen. Ich komme wieder, bis dahin herzliche Grüße und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel,
    Euer Volker

  • #14

    Susanne und Harald (Samstag, 10 September 2016 22:35)

    Hallo Gabi, hallo Kurt, nun sind wir schon eine Weile zurück in Deutschland und denke immer noch an die herrlichen zwei Wochen mit euch und Lümmel auf der Scorpio zurück. Traumhafte Buchten, herrliches Segelwetter, wunderschöne Schnorchelerlebnisse in den Tobago cays, zauberhafte Wanderungen über kleine Inseln, Strände für uns allein, leckeres Essen von euch gezaubert, Sonnenuntergänge mit Sundownern, Lobsteressen am Strand und vieles vieles mehr bleibt uns in schöner Erinnerung! Vielen Dank nochmal für eure liebevolle Gastfreundschaft! Susanne und Harald aus Westerland

  • #15

    Kathrin aus Östereich (Montag, 26 September 2016 23:11)

    Nachdem ich jetzt wieder im Schnee sitze, denke ich oft wehmütig an unseren November-Törn in den Grenadinen zurück. Lebhafter Wind, Sonnenschein, tiefblaues Wasser und das Schaukeln des Bootes während wir uns mit vollen Segeln in neue Gewässer vorwagen. Vielen Dank für die familiere Betreuung, das ausgezeichnete Essen, die bereits allseits bekannten Sundowner,...
    Die vielen Schildkröten und Rochen waren echt toll und Lümmel vermisse ich auch bereits!
    Liebe Grüße Kathrin

  • #16

    Hplger & Gabi (Donnerstag, 17 November 2016 11:41)

    Hallo Gaby & Kurt, vielen Dank für den tollen Segeltörn!! Die Route, die von euch ausgewählten Schnorchelgebiete, die Feste an Land, die Marktbesuche und die Landausflüge mit euch waren perfekt. Dazu das tolle Essen und die wirklichen spannenden Geschichten die ihr mit 25 Jahren Segelerfahrung erzählen konntet, machen diesen Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir kommen wieder! Liebe Grüße Holger & Gabi

  • #17

    Sabine (Montag, 05 Dezember 2016)

    Liebe Scopio-Crew,
    vielen Dank für den schönen Törn von Grenada zu den Grenadinen. Ihr kennt wirklich die besten Plätze zum Segeln, Schnorcheln, Ankern und für Ausflüge. An Bord hat es uns an nichts gemangelt, am wenigsten an gutem Essen und kühlem Bier. Und eine dreiköpfige Crew für vier Gäste lässt keine Wünsche offen.
    Weiter so!
    Sabine

  • #18

    Brigitte (Montag, 05 Dezember 2016 15:23)

    Liebe Gabi lieber Kurt
    Die Zeit auf der SY Scorpio gehört zu meinen "never ever forget" Ferien! Vielen Dank dass ich mich so zu Hause fühlen durfte bei euch!
    Mein "Geheim"-Tipp: Wenn ihr einen Ort sucht um den Stress hinter euch zu lassen, einfach nur euren Gedanken und Träumen nachzuhängen und dabei noch unvergessliche Schnorchelerlebnisse, Sonnenuntergänge, sternenklare Nächte und Kurts und Gabis Kochkünste zu geniessen dann setzt die Segel Richtung SY Scorpio und taucht ein in die türkisblaue Karibik!

  • #19

    Helga und Jo (Freitag, 09 Dezember 2016 22:44)

    Der Törn war ein einmalig schönes Erlebnis. Traumhafte Buchten, vor allem die Tobago Cays mit ihren vielfältigen Unterwasserwelten. Die Rundumversorgung von Kurt und seiner Super-Gabi (Bootsretterin, 🐬Delphin- und Schildkrötenentdeckerin, Best "Sundownerin", etc.) lies keine Wünsche offen. Euer Lümmel wird besonders von den Kindern schwer vermisst und uns klingt ihr Schlachtruf "Lümmelgebümmel" noch immer in den Ohren.
    Eure Geduld mit unseren 4 Kindern war unerschütterlich. Wir haben uns supergut erholt und uns bei Euch auch bei starkem Seegang jederzeit sicher gefühlt. Nächstes Mal wollen wir endlich nen 🐟 fangen!

  • #20

    Heinz Rössner (Montag, 12 Dezember 2016 17:02)

    Hallo Scorpio-Freunde: Ich habe das Abenteuer auch mitgemacht und freue mich, hier einen kleinen Bericht schreiben zu dürfen: Jede Insel in der Karibik ist ein eigener Staat. Einklarieren mit Gesichtskontrolle. Im Imigrations-Office mussten wir komplett erscheinen! Aber danach: Ein unbereister karibischer Traum. Dort gibt es keine Touristen, allerdings auch kein klares Meer, Schwebstoffe vom Orinoko. 3 Tage alleine in einer Urwaldbucht. Getroffen haben wir nur Brüllaffen, Pelikane, Fregattvögel, rote Riesenkrabben. Auf den Schlag nach Trinidad gelang uns der Fang einer 5kg-Goldmarkele. 2h später verspeisten wir die Filets. Danach : CARNEVAL in TRINIDAD!!! (Port of Spain) Ein unglaubliches Ereignis. Trinidad feiert CARNEVAL ohne Touristen, 3 Tage lang. Kein Alkohol, nur Stimmung. Pan-Musik (= Stealbands), Kostüme, einfach super !!!!!!! Erholungstage mit Pelikanen, Geiern, Papageien, Sonne, Wassertemperatur 27 Grad, auf der nahen (ehemaligen) Lepra-Insel. Zurück nach Grenada! Na wieder einmal 100 sm. Schöner Nachtschlag an Bohrinseln entlang, zwei Thunfische gefangen und verspeist. Trinidad und Tobago ist KEIN klassisches karibisches Segelrevier, aber Natur pur und ständiger Kampf mit den Gezeitenstrom. 300 sm gereist und viel Spass gehabt. Vom Palmenstrand flogen wir zurück in den Schneesturm. Brrrrrrrr

  • #21

    Hans Paettner-Hochwarth (Sonntag, 08 Januar 2017 03:57)

    Hallo liebe Gabi, lieber Kurt, obwohl sich unser Venezuela-Törn mit Euch bald jährt, sind wir nach wie vor von den herrlichen gemeinsamen Erlebnissen begeistert. Meine Bilder, die ich Euch ja auch per CD habe zukommen lassen, werden immer wieder angeschaut und: Man sieht darauf nur zufriedene oder lachende Gesichter. An was das wohl liegt? Wir haben den neuen Törnplan erhalten und sind traurig, dass wir Euch aus terminlichen Gründen dieses Mal nicht auf der Scorpio treffen können. Schade!
    Wir wünschen Euch angenehme Wochen in Deutschland und für Eure nächste Karibik-Zeit nur nette Gäste.
    Alles Liebe von
    Hans und Roswitha

  • #22

    Rolf und Johannes (Dienstag, 10 Januar 2017 03:03)

    Liebe Gabi, lieber Kurt! Auch wir durften schon 2-mal die Scorpio und Eure tolle Küche und guten Tipps genießen. Beim ersten Mal von Antigua über Guadeloupe, Dominica nach St. Lucia. Unvergesslich waren Isle de Saints und der Urwaldfluss auf Dominica und die Rundfahrt über Martinique und das Schnorcheln und Kajaken. Zum Abschluss dann noch nach St. Lucia auf den Gewürzmarkt (Gabi Deine Kalalou-Suppe ist unerreicht) und den Jump-Up. Unglaublich. Wir waren richtig traurig wieder von Bord zu gehen. Und letztes Jahr dann Venezuela mit einer total netten Crew. Viele Grüße an Roswith & Hans und Otto & Anneliese!

  • #23

    Andrea (Sonntag, 15 Januar 2017 18:35)

    Hallo Ihr Lieben, bin gestern absolut müde, aber gut zu Hause angekommen. Meine Reisetasche folgte heute Mittag, das hatte den Vorteil, dass ich sie nicht in den 4. Stock hoch schleppen brauchte. Nachdem gestern die Sonne schien und die Temperatur eine 2-stellige Zahl erreichte, war der Klimaschock nicht allzu stark. Heute fühle ich mich schon fast wieder in die Karibik versetzt, es regnet. Wie geht es Euch? Was macht das Wetter? Auf die Waage habe ich mich noch nicht gestellt, ich denke, es ist auch besser so. Das Glyx-Buch werde ich mir auf jeden Fall noch holen. Gestern Nachmittag auf meiner Coach und beim Einkaufen, hatte ich mehrere Male das Gefühl, dass ich noch auf`m Boot bin, es schwankte ganz gewaltig, bin fast in einen Tannenbaum-Haufen am Stra?enrand gefallen, vielleicht fehlte auch nur der Sundowner. Zwei Bitten habe ich noch, da nicht notiert, könnt Ihr mir die Rezepte für den
    Thunfisch mit Erbsen und für die Nudeln geben (÷l, Tomaten, Zwiebeln etc.), die traue ich mir zu und spare mir die Maggi-Tüten.
    Ich möchte mich bei Euch beiden ganz herzlich für alles bedanken, es war einer meiner schönsten Urlaube und sofern Ihr nicht vorher mit Charter aufhört, bin ich sehr gerne wieder Euer Gast (Venezuela reizt mich sehr, Kurts Bemühungen zeigen Wirkung). Liebe Grüße aus Berlin und bis bald, Andrea

  • #24

    Joachim und Christiane (Montag, 20 Februar 2017 22:21)

    Liebe Gabi, lieber Kurt und Pierre,

    da sind wir also wieder im kalten Deutschland und müssen uns nicht nur mit so unsäglichen Dingen wie Socken, Schuhen und langen Hosen sondern auch mit Schal und Mütze quälen. Um so lieber denken wir an die letzten Wochen zurück, die wir bei und mit Euch auf der Scorpio verbringen durften. Sonne, Wärme, Wind, leckeres Essen (und Trinken), die Entdeckung neuer Welten auf und unter Wasser und an Land - Ihr habt uns aus Eurem reichen Erfahrungsschatz so Vieles gezeigt! Dabei habt Ihr uns nicht nur sehr professionell betreut, sondern als willkommene Gäste behandelt - dafür sei Euch ganz besonders herzlich gedankt. Und dank Bordhund Lümmel, "de watchman", mussten wir auch gar keine Angst vor Piraten haben.......

    Wir wünschen Euch für die kommenden Monate, die Zeit in Deutschland und die nächste Saison alles Gute, und wer weiß, vielleicht treiben Sonne, Wind und Wellen uns ja einmal wieder zusammen. Das wäre schön!

    Danke und liebe Grüße

  • #25

    Sabine und Lutz (Samstag, 04 März 2017 15:01)

    Liebe Gaby, lieber Kurt, lieber Pierre,

    auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal sehr herzlich für den perfekten Urlaub auf Eurer Segelyacht Scorpio bedanken. Ihr habt uns sehr verwöhnt, morgens Aufstehen und erst einmal Schnorcheln oder Schwimmen und sich danach an den mit viel Liebe gedeckten Frühstückstisch setzen, dazu frisch gebackenes Brot . Die Aufzählungen Eures Verwöhnprogramms würde diese Seite sprengen und es ist ja auch schon von Euren anderen Gästen so viel Positives gesagt worden, dem wir uns nur anschließen können. Uns zaubert es immer ein Lächeln auf die Lippen, wenn wir an die Tage bei Euch an Bord denken. Für uns gibt es keine bessere und schönere Art die Karibik in so kurzer Zeit kennenzulernen als an Bord Eurer Scorpio.
    Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und Freude mit Euren Gästen.
    Liebe Grüsse von Sabine und Lutz
    PS: Auch Euren Bordhund Lümmel haben wir ins Herz geschlossen, immer wachsam, gehorsam und ein super Schwimmer.

  • #26

    Peter Vichytil (Sonntag, 19 März 2017 19:24)

    Liebe Gabi , lieber Kurt , lieber Pierre !
    Rückschau auf Törn 15.02.-01.03. 2017 : Besser geht's nicht ! Natürlich war der Wettergott auf unserer Seite und hat zur rechten Zeit die Winde losgelassen und auch wieder einschlafen lassen : die 2 Tage Tobago Keys bei ruhigstem Wetter waren einer von etlichen Höhepunkten . Obwohl ich die Gegend schon von einem Törn 2002 kannte , habe ich sie mit Euch völlig neu erlebt . Das Geheimnis Eures Erfolges liegt sicher im Gästeorientierten Törnverlauf , der nie das Gefühl von stereotyper Bordroutine aufkommen lässt . Über die kulinarischen Highlights ist schon viel geschrieben worden - alles wahr - auch von mir 3 Anker ! Noch nie war ich auf einem Schiff mit Hund , habe jedenfalls Euren Lümmel nach kürzester Zeit als charmantes Crew Mitglied in's Herz geschlossen - toll wie er auf's Wort folgt wenn's drauf ankommt . Er gehört einfach zum Erlebnis Scorpio dazu . Ich wünsche Euch alles Gute für künftige Törns und denke schon heute an ein Wiedersehen !
    Peter

  • #27

    Susanne (Sonntag, 26 März 2017 12:17)

    Hallo liebes Team der SY Scorpio,

    ich kann mich den anderen Gästen nur anschließen!!
    Einfach traumhaft!!
    Vom ersten Tag an habt Ihr uns auf eurem Boot aufgenommen wie in einer Familie und habt uns die Karibik von Herzen gezeigt!
    Es blieben keine Wünsche offen!!
    Danke für die wundervolle Zeit!!!
    Ganz liebe Grüße
    Susi

  • #28

    Katrin,Frank und Tim (Montag, 27 März 2017 00:30)

    Liebe Gabi,lieber Kurt und lieber Pierre,
    vielen Dank für die tolle Zeit bei euch an Bord! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und es blieben bei dem super Service keine Wünsche offen.Essen und Getränke waren super lecker!!!
    Obwohl das Wetter nicht immer optimal war, habt ihr alles möglich gemacht,was möglich war.
    Ihr habt uns zu den schönsten Plätzen von Grenada und den Grenadinen gebracht und uns unvergessliche Erlebnisse beschert. Das Highlight waren natürlich die Tobago Cays!
    Viele liebe Grüße (und eine Umarmung für Lümmel!) senden euch Katrin,Frank und Tim
    Wir wünschen euch alles Gute!

  • #29

    Ute (Donnerstag, 20 April 2017 13:05)

    Liebe Gabi, lieber Kurt und lieber Pierre,
    ich war zum ersten Mal in derKaribik unterwegs und habe es mit eurem wohl Törn optimal erwischt- ich war begeistert! Ihr: eine symphatische, zuvorkommende, herzliche, umsorgende Crew; Das Essen: frische Brotkreationen jeden Morgen, frische Früchte, einheimische Spezialitäten, gegrillter Thunfisch und ein super leckerer Thunfischsalat und und und. Das Segelrevier: gut ausgewählt, tolle Schnorchelplätze, weiße unberührte Strände, nette Inseerkundungen Kurzum: ein wunderbarer Rund-um-sorglos-Urlaub mit vielen unvergesslichen Eindrücken! Vielen Dank!

  • #30

    Oleh (Donnerstag, 18 Mai 2017 20:26)

    Interessante Webseite!